Ed Sheeran mit neuem Streaming-Rekord in Startwoche

Englands Superstar Ed Sheeran eilt zurzeit von Rekord zu Rekord. Nachdem er als erster Künstler überhaupt mit zwei Songs gleichzeitig auf Platz eins und zwei der Offiziellen Deutschen Single-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, einstieg, stellt der bei Warner Music unter Vertrag stehende Sänger nun einen weiteren Bestwert auf: Sein Mega-Hit „Shape Of You“ ist mit knapp 4,2 Millionen Musik-Streams hierzulande der meistgestreamte Song in der Startwoche. Kein anderer Titel wurde innerhalb der ersten sieben Tage häufiger auf Musik-Streaming-Plattformen angehört. „Castle On The Hill“, die zweite Auskopplung aus Sheerans kommendem Album „÷“, verzeichnete im selben Zeitraum starke 2,8 Millionen Abrufe.

Der bisherige Rekordhalter stammt übrigens auch aus dem Hause Warner Music. „Cold Water“ von Major Lazer feat. Justin Bieber & MØ, das Ende Juli 2016 veröffentlicht und ebenfalls von Ed Sheeran mitgeschrieben wurde, kam in der Startwoche auf rund 3,1 Millionen Streams.

Grundlage der Auswertung sind werbebasierte und kostenpflichtige Musik-Streams ab einer Spieldauer von 31 Sekunden. Diese bilden auch die Basis für die Offiziellen Deutschen Streaming-Charts, die GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.